Mit Hope zum Coach ?

 

Wer heutzutage mit dem Börsenhandel beginnen möchte, hat inzwischen eine Vielzahl von Bildungs- und Coachingofferten zur Verfügung. Nicht immer passen jedoch Angebot und die eigene Erwartung zusammen. Die sozialen Kanäle von YouTube, Instagram bis Facebook sind inzwischen vollgestopft mit Content, von Lambo Posern und Verkäufern bis hin zu professionellen und privaten Händlern, die ihr Wissen gut aufbereitet teilen.

Hier die Spreu vom Weizen zu trennen ist auf den ersten Blick nicht immer einfach, zumal auch nicht immer ein nachvollziehbares Qualitätskriterium offen gelegt wird – eine reale und über mehrere Jahre konsistente Performance des Mentors oder Ausbildungsanbieters. Hier hilft dann nur die eigene Recherche – Google kann auch Dein Freund sein – und natürlich ein persönliches Gespräch.

Da inzwischen Preise im 5-stelligen Bereich für Onlinekurse aufgerufen werden, sollte man den dahinter stehenden Anbietern schon einmal auf den Zahn fühlen. Kommt dann noch ein persönliches Mentoring dazu, ist schon mal der Gegenwert eines Mittelklassewagens …nicht weg, das Geld hat aber nun ein anderer.

Welche Fragen solltest Du Dir stellen?

 

Wo stehe ich aktuell mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen?
Welche Ziele habe ich mit dem Handel?
Bevorzuge ich Investment, Swingtrading, Daytrading oder Scalping?Wann habe ich Zeit zu handeln?
Was möchte ich handeln und kann ich dies überhaupt in diesem Zeitfenster?
Was bin ich bereit, dafür zu tun und habe ich die Zeit dafür?

Wenn Du dann für Dich den Rahmen festgelegt hast, kannst Du gezielt auf die Suche gehen. Es gibt sowohl für den Handel mit CFD’s, als auch Optionen und Futures seriöse und empfehlenswerte Coaches und Mentoren.

Wer sich mit dem öffentlich zugänglichen Content der Anbieter im Vorfeld beschäftigt, kann natürlich auch zielgerichtet fragen und erkennen, ob das Angebot zur eigenen Persönlichkeit passt.

 

Empfehlungen aus dem deutschsprachigen Raum

 

Die empfohlenen Angebote geben meine persönliche Meinung wider. Sie ist nicht unbedingt unabhängig von den Personen, orientiert sich aber ausschließlich am öffentlich zugänglichen Content, der Professionalität im Auftritt und Transparenz.

 

für Futuretrader:

für  CFD Händler und Futuretrader:

Mentoring für Futuretrader:

Traders Talk – Minotaurus Capital Management

YouTube Content

 

 

 

Datenschutz
, Inhaber: Michael Tomaschek (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Michael Tomaschek (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.