Proptrading is here - The Trading Pit

Das neue Jahr hält für Händler bei Earn2Trade, der Remote Propfirma aus Wyoming eine interessante Neuerung bereit.

TCP – Trader Career Path stand bisher für einen Karriereplan, der mit einer Accountgröße von 25.000 $ begann. Nach der Evaluation konnte man sich bis auf einen 200.000 $ Account hocharbeiten und danach auch auf ein individuelles Angebot des Fundingpartners Helios setzen. Die Option des Trader Career Path war und ist eine gute Möglichkeit für Händler, ihre Fähigkeiten mit zunehmender Buying Power umzusetzen und jeweils auch zeitnah von den Ergebnissen zu profitieren. Nach jeder Stufe gibt es den vereinbarten Profit Share von 80/20 und ein neues Ziel vor Augen.

Diese Idee hat auch unser Newcomer aus Europa – The Trading Pit – in seiner Traderkarriere umgesetzt.

Earn2Trade hat nun das bisherige Programm Trader Career Path, das mit 25k beginnt, um einen weiteren Plan erweitert. Hier startet man mit 50k und die Zielflagge steht bei einem 400k Account.

TCP 50 startet mit einer Promotion von 50%

Den Launch des neuen Programms verbindet Earn2Trade aktuell mit einer Promotion. Anstatt 190 $ gibt es das neue TCP 50 Programm für 95 $.

Was sind die Eckdaten des Programms?

TCP 50 Screenshot Earn2Trade

Wie Du der Grafik entnehmen kannst, wanderst Du in 5 Stufen von der Evaluation mit 50k bis zum Senior Live Account mit 400k.

Wie sind die Stufen ausgestaltet?

  1. in der Evaluation beträgt das Profitziel 3.000 $. Mindesthandelszeit 15 Tage
    Du unterliegst einer Consistency Rule und einem Skalierungsplan. Der maximale Tagesverlust beträgt 1.100 $ bei einem EoD Drawdown von 2.000 $.
  2. Nach erfolgreicher Evaluation hast Du die Wahl zwischen einem LiveSim oder einem Live Account. Das Profitziel liegt bei hier auch bei 3.000 $, jedoch gibt es im Live Account einen Trailing Drawdown, im Gegensatz zum LiveSim Account. Dort gilt weiterhin EoD. Wählst Du LiveSim, ersparst Du Dir auch die Datenfeedkosten. Im Live Account zahlst Du Professional Fees!
  3. Nach erfolgreichem Bestehen und Auszahlung heißt es dann, Butter bei die Fische. Earn2Trade verhaftet Dich zum Live Account beim Fundingpartner Helios mit den entsprechenden Fees. Mit dem 100k Account ist das Ziel dann 6.000 $, bei einem Daily Loss Limit von 2.200 $ und einem Trailing Drawdown von 3.500 $. Die Consistency Rule fällt, wie auch bereits im 50k LiveSim oder Live weg. Der Skalierungsplan bleibt.
  4. Hast Du dann diese Hürde nebst Profit Share gemeistert, gibt es einen 200k Account mit einem Profitziel von 11.000 $. Dein Drawdownlimit liegt fix bei 194.000 $, also 6k Luft. Das Daily Loss Limit beträgt 4.400 $. Auch hier unterliegst Du einem Skalierungsplan.
  5. Das 200k Konto war und ist bei TCP 25 – also dem klassischem Trader Career Path bereits das Ende der Fahnenstange. Hier nun steigst Du auf in einen 400k Account. Das Profitziel ist 40.000 $, Daily Loss 8.800 $ bei einem fixen Drawdown von 20.000 $. Der Account darf also nie unter 380.000 $ abschmieren.

Earn2Trade hat eine hübsche Grafik dazu auf der Website veröffentlicht, die das Procedere für Dich gut visualisiert:

TCP 50 Earn2Trade

Fazit:

Mit TCP 50 – dem Trader Career Path 50 haut Earn2Trade ein wirklich gutes Angebot für diejenigen raus, die Trading als das sehen, was es ist – ein Prozess, bei dem man sich stetig steigern und verbessern kann. Wer die letzte Stufe erfolgreich erklommen und dabei auch unterwegs 48.000 $ eingesammelt hat, ist sicher auf einem guten Wege zu seinen persönlichen Zielen.

Aktuell kannst Du mit 95 $ dabei sein.

Viel Erfolg

0
Would love your thoughts, please comment.x
Datenschutz
, Inhaber: Michael Tomaschek (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Michael Tomaschek (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.