Bevor ich morgen in Wien die Herren in Grün besuche, noch ein kleines Update zu den Rallydepots.

Zeitlich bin ich die Tage etwas knapp, das soll jedoch nicht davon abhalten, auf zwei kleine Dinge hinzuweisen:
Andreas Braun, der Autor des Buches „Social Trading simplified“ hat auf boerse.ard wieder einmal einen Artikel zum Thema verfasst und sich diesmal durch einige Plattformen gewälzt. Sehr sinniges Thema des Beitrages:

Der Schwarm holpert durch die Baisse

Von holpern kann bei unseren Depots nur begrenzt die Rede sein, denn weiterhin liefern sich die Top Trader von Ayondo und die TradeLeader von currensee ein hartes Rennen. Aktuell haben die Devisenhändler die Nase vorn. Beide Depots laufen auch sehr schön volaarm durch die Wochen.

Sorgenkind ist jedoch aktuell das Devisenportfolio bei ZuluTrade. Meine Signalprovider haben es nicht verstanden, den Trend bei Euro und Pfund zu reiten. Sie ritten zwar fleißig mit, jedoch stets mit dem Schwanz nach vorn und Kopf nach hinten… Aktuell haben wir einen ausgemachten Abwärtstrend im ZuluTrade Depot. Mal schauen, wie schnell hier die Kurve noch genommen wird. Bei den Signalprovidern habe ich in allen Depots weiterhin keine Änderungen vorgenommen.

Am kommenden Wochenende folgt ein ausführlicher Beitrag zu wikifolio im Blog.  Mal schauen, was es neues zu erfahren und berichten gibt.

728x90 Kampagne TV Spot 2014 DE

In diesem Sinne, erfolgreiche Restwoche mit den Top Tradern und TradeLeadern.