Seite wählen

ZuluTrade - Autotrade the Forex Market like never before!ZuluTrade, der Pionier des automatischen Copytradings startete heute die Betaphase für die Einführung eines eigenen Chartmoduls und macht sich damit weiter unabhängig von externen Plattformen. Die Auseinandersetzung mit MetaQuotes führte nun zu einer Eigenentwicklung, die die Signalanbieter auf ZuluTrade freuen dürfte. Wer bisher aus der Demoplattform von ZuluTrade handelte, musste stets ein externes, möglichst hausfreundliches Chartmodul nutzen. Logischerweise am besten von dem Datenlieferanten, dessen Preise denen der ZuluTrade Plattform am nächsten kommen, also AAAFX.

Neben völlig ausreichender Chartfunktionen stellt dieses Modul auch die Entwicklung und Integration eigener Scripte, Indikatoren und Expert Advisor zur Verfügung. Die Scriptsprache ZQL ist mit MQL vergleichbar und erleichtert damit den Anwendern von Metatrader den Umstieg.

Mit dieser Innovation stellt ZuluTrade den Signalprovidern, die aus dem Demokonto von ZuluTrade handeln, ein sehr gutes Werkzeug zur Verfügung.

Wie kann man nun als Signal Provider bei ZuluTrade diesen Service nutzen ?

Die Anmeldung und Umstellung geht sehr einfach.

1. Brokeraccount verbinden

zulu1

 

2. Handelsplattform wählen – hier steht nun ZuluTrade + zur Verfügung

zulu2

 

3. Verbindung herstellen

zulu3

 

4. Handelsrestriktionen beachten

zulu4

 

5. Ready

zulu5

 

Es bieten sich nun 2 Möglichkeiten der Nutzung. Entweder als separates Fenster oder innerhalb der Hauptanwendung von ZuluTrade

zulu6

 

zulu7

 

Derzeit ist die Zahl der handelbaren Devisenpaare offenbar noch beschränkt, denn einige Exotics wie z.B. Türkische Lira, Forint oder Zloty fehlen noch.

Den Programmierexperten steht mit dem ZQL-Editor ein recht vertrautes Werkzeug zur Umsetzung eigener Handelsideen und – routinen zur Verfügung.

zulu8

 

Die Beschreibung zu ZuluScript kann hier eingesehen werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ZuluTrade damit einen weiteren dicken Pluspunkt für Signal Provider gesammelt hat.
 

Sie werden umgeleitet

Falls Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützt, klicken Sie hier!