Sarah Brylewski eben im Chat: Es kam zu einem fehlerhaften Spike während des Nachthandels. Diese Kursstellung und all die Folgen, die resultieren (Stop Orders etc) werden von uns aktuell schnellstmöglich korrigiert. Es handelt sich also nicht um einen „üblen Scherz in der Nacht“, sondern um einen Fehler, der korrigiert wird. Für weitere Fragen bitte ich Sie, sich unter info@gekkomarkets.de mit uns in Verbindung zu setzen. Sarah Brylewski, Deutschlandschefin Gekko Global Markets.

Fazit: Fehler können passieren, die Korrektur ist in Arbeit – Top Service