Seite wählen

Magnifier Nach einer Woche Ruhe im Blog folgt heute ein kleines update der beiden Depots bei ayondo.

Die letzten Tage waren geprägt vom Ansturm der Aktienindizes auf neue Jahres-, bzw. Allzeithöhen. Die Mehrzahl der Trader war hier falsch positioniert und shortete den Bullrun. Dies führte zu einem Wochenverlust in beiden Depots.

Das Depot bei ayondomarkets verfolgt ausschließlich 5 Top Trader proportional.  Deliverance, Cheetah, ValueTrading, TrueGrit und Markttechniker. Das zweite Depot bei Activtrades verfolgt individuell 2 Trader auf der „alten“ Plattform von ayondo, und zwar HENNlNG und forexsiker. Forexsiker war diese Woche auch wieder aktiv. Einen Überblick der Aktivitäten könnt ihr dem 15-Minuten-Video entnehmen.

 

Wer ayondo kennenlernen möchte, hat bis Ende März noch die Gelegenheit, sich zusätzlich einen Tankgutschein zu sichern.

Benutzt bitte hierzu die Banner des Blogs.

Sie werden umgeleitet

Falls Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützt, klicken Sie hier!