Magnifier Nach einer Woche Ruhe im Blog folgt heute ein kleines update der beiden Depots bei ayondo.

Die letzten Tage waren geprägt vom Ansturm der Aktienindizes auf neue Jahres-, bzw. Allzeithöhen. Die Mehrzahl der Trader war hier falsch positioniert und shortete den Bullrun. Dies führte zu einem Wochenverlust in beiden Depots.

Das Depot bei ayondomarkets verfolgt ausschließlich 5 Top Trader proportional.  Deliverance, Cheetah, ValueTrading, TrueGrit und Markttechniker. Das zweite Depot bei Activtrades verfolgt individuell 2 Trader auf der „alten“ Plattform von ayondo, und zwar HENNlNG und forexsiker. Forexsiker war diese Woche auch wieder aktiv. Einen Überblick der Aktivitäten könnt ihr dem 15-Minuten-Video entnehmen.

 

Wer ayondo kennenlernen möchte, hat bis Ende März noch die Gelegenheit, sich zusätzlich einen Tankgutschein zu sichern.

Benutzt bitte hierzu die Banner des Blogs.