Vorab ein kleines update zum zulutrade-Konto:

 

Wie unschwer zu erkennen, ist der Signalgeber System Hour Signal für den Drawdown im Depot verantwortlich. Die Nachkauforgien sind auch tradetechnisch nicht zu verantworten. Positionen werden bis mehr als 200 pips in den Verlust laufen gelassen, um sie mit Glück bei plus 5 oder 10 glattzustellen. Die Diskussion um diesen Signalgeber könnt ihr im Forum bei zulutrade verfolgen

Mein Depot steht zwar bei brutto + 1150 pips, allerdings ist der chinesische Kamerad für 627 Pips im feuchten Territorium verantworlich, so dass netto 276 pips plus hängen bleiben.

Das Konto könnt ihr hier verfolgen

Da dieser Handelsstil bei dem Kollegen offenbar System hat, werde ich ihn nächste Woche rausschmeißen. Ansonsten bin ich recht zufrieden mit den anderen Tradern