Seite wählen

Beim Abgrasen meiner Bookmarks bin ich mal wieder auf ein Video gestoßen, dass man jedem empfehlen kann.

Nachfolgend die Beschreibung zum Beitrag:

 

„Veröffentlicht am 10.05.2012 von 

Der schwarze Freitag, wann war das? Könnte Tagesaktuell sein! ZDF Dokumentarspiel von 1966 zu den schicksalsschwersten Daten der Geschichte gehört der 25. Oktober 1929, der Schwarze Freitag. Die Weltwirtschaftskrise, die Verzweiflung und Selbstmord, Arbeitslosigkeit, Massenverelendung und politische Radikalisierung im Gefolge hatte, nahm mit dem New Yorker Börsenkrach an diesem Tage ihren Anfang. Im Mittelpunkt der Handlung steht der amtierende Präsident der New Yorker Börse im Herbst 1929, Richard Whitney. Im Auftrag der Großbanken unternahm er am Vortag des Zusammenbruchs noch einmal eine Stützungsaktion, die den Gang der Ereignisse nur für wenig mehr als eine Stunde aufzuhalten vermochte. In der Hauptrolle ist Curd Jürgens als Richard Whitney zu sehen. Ihm zur Seite stehen so profilierte Darsteller wie Dieter Borsche, Hans Christian Blech und Erik Ode.“

Schaut es euch an.

Sie werden umgeleitet

Falls Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützt, klicken Sie hier!