Die gewonnenen Pips meiner FX Trader bei zulutrade haben sich unter Berücksichtigung der offenen Positionen in Luft aufgelöst. Die Longposition im GBP/JPY wurde genau im mittelfristigen Widerstandbereich eröffnet, wobei man hier durchaus noch auf Trendfortsetzung spekulieren kann. Allerdings dürfte sich die Korrektur und damit auch die Unterwassersicht der Position noch etwas fortsetzen. Der Trader handelt zudem ohne Stop !

Die EUR/USD Position wurde ebenfalls sehr ungünstig eröffnet…vor EZB am Donnerstag und NFP (non-farm payrolls) am Freitag. Die Shortposition ist daher erwartungsgemäß blutig und der Trader glaubt wohl, stärker als die ECB zu sein…Mit Glück wird er aber wohl nächste Woche noch herauskommen. Ich werde daher erstmal keine Veränderungen vornehmen.

depot071012
ZuluTrade - Autotrade the Forex Market like never before!